Kochen auf der Alm

Ja, ich komme mit zur Wilden Wanderlust

Alpen-Wildkräuter-Wanderungen in den Bayrischen Voralpen mit gemeinsamen Kochen und Übernachtung auf einer urigen Almhütte

Samstag, 17. Juli 9.30 Uhr bis Sonntag 18. Juli 2o21  ca. 17.30 Uhr

Treffpunkt: 9.30 Uhr Benediktbeuren

Freitag, 24. September 14.00 Uhr bis Sonntag, 26. September 2021 ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt: 14.00 Uhr Lenggries

 

Unser heimisches Superfood: Altes Wissen - neu entdeckt!

 

Wildpflanzen in den Bergen wachsen meist unbeachtet am Wegesrand, auf unseren Touren zum Gipfel bleiben sie unbemerkt und gelten nicht selten als „Unkraut“ - dabei bergen sie viele Geheimnisse.

 

In früheren Zeiten war die Natur APOTHEKE und SUPERMARKT

zugleich. Wildpflanzen waren selbstverständlich in der Küche und dienten zudem als HEILMITTEL bei Krankheiten. Besonders die Wildkräuter auf den Almwiesen haben eine lange Tradition.

 

Lust Deine Bioküche selbst zu pflücken? Dann komm mit!

 

Es erwarten Euch zwei spannende Alpen-Wildkräutertageskurse in dem Ihr praktische Tipps zum Bestimmen, Sammeln und zur Verwendung von gesunden und essbaren Wildkräutern und Wildfrüchten bekommt. Wir kochen daraus gemeinsam unser Abendessen, konservieren und bereiten Wildkräuterprodukte für zuhause zu. Am Sonntag zaubern wir uns ein Frühstück mit Wildkräutern und werden nach einer weiteren Wildkräuterexkursion ein kleines Mittagessen aus den gesammelten Schätzen einnehmen, bevor es vollgepackt mit Wissen und ganz viel Inspiration ins Tal geht. 

 

Auf dieser Wanderung lernen wir nicht nur heimische Heil-/ und Gewürzkräuter kennen. Ich erzähle von Ritualen, Mythen und Traditionen aus der alten Zeit. Mein persönliches Anliegen ist, dass ihr die wichtigsten Wildkräuter kennenlernt und diese sicher bestimmen und selbstständig sammeln könnt.

 

Anforderung: Kondition für circa 2-3 stündige Wanderungen (ca. 400 hm) mit vielen Pausen zum Kräuter sammeln. Am Wochenende 24.-26. Sept. etwas länger.

 

Ausrüstung: Feste Schuhe oder Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung, minimiertes Gepäck im Rucksack inkl. Getränkeflasche (detaillierte Packliste folgt bei Buchung).

 

 

Kosten und Leistung: 229 € bzw. 295 € für das Wochenende 24-26. Sep. inklusive 

 - 2 bzw. 2,5 Tage voller Alpenwildkräuterwissen und Inspiration zum Nachmachen

 - ausgebildete und zertifizierte NaturCoach und Bergwanderleiterin, 

 - Kräuterkunde (Volksheilkunde, NaturKosmetik, Bioküche & Mythologie), 

 - ausführliches Skript zum Sammeln und Verwenden von heimischen Wildkräutern 

 -  DIY: Delikatessen von der Almwiese für Eure Wildkräuter-Küche zuhause

 - Gemeinsames Kochen, Vollverpflegung inkl. Wasser, Tee, Wildkräuterlimo

 - eine bzw. zwei Übernachtung*en im Gemeinschaftsraum auf einer urigen Almhütte

Meine Verbundenheit zur Natur spiegelt sich auch bei der Auswahl der Zutaten für die Verpflegung. Deshalb achte ich auf unverpackte, regionale Bioprodukte.

Wir kochen vegetarisch! Auf Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten kann u. U. Rücksicht genommen werden. Bitte komme diesbezüglich bei Deiner Buchung auf mich zu. 

zzgl. Fahrtkosten, Parkgebühr und ggf. Kosten für eine Einkehr während der Tour. 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt. Am Besten gleich anmelden, Platz sichern und erleb` DEIN  grünes Wunder!

Tickets:  Wochenende 17./18. Juli 2021  229 € 

             Wochenende 24.-26. September 2021 von 295 €

 

Buchung: Bitte kurze Info an mich  mit der Info "Kochen auf der Alm* sowie  *Name" und "Datum",  Bestätigung folgt.

 

 


Geplanter Ablauf 17./18. Juli 2021

Wir treffen uns am Samstag in Benediktbeuren und wandern gemeinsam Richtung unserer Alm. 

Am Weg erzähle ich Wissenswertes über Wildkräuter und Wildfrüchte, ich zeige Euch, wie ihr die Wichtigsten Erkennungsmerkmale, damit ihr künftig selbst losziehen könnt. Dabei sammeln bereits unsere Zutaten für das Abendessen, welches wir gemeinsam zubereiten.

 

Ich verrate Euch gewöhnliche Gerichte, neu aufgepeppt und außergewöhnliche, neue kulinarische Kreationen.

Wir konservieren und bereiten Wildkräuterprodukte für zuhause zu und lassen den Tag am Lagerfeuer ausklingen.

Am Sonntag zaubern wir uns ein Frühstück mit Wildkräutern und werden nach einer weiteren Wildkräuterexkursion ein kleines Mittagessen einnehmen, bevor es dann wieder gemeinsam ins Tal geht.

 

Vollgepackt mit Köstlichkeiten und vielen Inspirationen in Küche, Apotheke und Vorratskammer.

 

Geplanter Ablauf 24. - 26. September 2021

An diesem Wochenende treffen uns bereits am Freitag Nachmittag in Lenggries (genauer Treffpunkt wird mit Anmeldung bekannt gegeben). Verladung Gepäcktransport (wenn gewünscht, ist nur im September möglich!). Dann geht unsere Wanderung los. 

Ablauf analog zum Wochenende 17./18. Juli 2021 (siehe oben) - wir haben jedoch noch viel mehr Zeit zum Wandern und Intensivieren von Wildem Wissen. Im September geht langsam die Sommersaison zu Ende. Wir haben Zeit um unsere gepflückten Schätze für den Winter zu konservieren und auch ein leckeres Almbrot zu backen. 

 

*geplanter Ablauf, kann situationsbedingt abweichen *

 

Interesse an einem Privatkurs, Familien-/ oder Vereinsausflug, Mädelstag oder Firmen-/Team-Event?

Schreiben Sie mir eine Nachricht. Ich melde mich bei Ihnen und wir planen individuell IHR grünes Wildkräuter-Wunder!